Berlocken

theaterkollektiv

FLIEGEN ÜBEN

29. - 31. Oktober und 1. November 2020 – FELD Theater für junges Publikum

Fliegen? Na klar! Scheitern? Auf jeden Fall! Schweben? Immer! Anlaufnehmen? Selbstverständlich! Papierflieger? Ja, die auch. In FLIEGEN ÜBEN wird geforscht: wie kann der eigene Körper fliegen? Welche Bewegungen helfen dabei? Welche Antriebe unterstützen den Körper? Welche Flugtechniken gibt es? Und was ist mit technischen Hilfsmitteln? Welche Grenzen gibt es und kann man über sie rüber fliegen? Wohin fliegen die Menschen morgen? Werden wir mit Hilfe unserer Fantasie an ungeahnte Orte fliegen können? Oder wie ein Vogelschwarm gemeinsam durch die Lüfte jagen?
Unter größtem körperlichem Einsatz und mit viel Entdeckerfreude eröffnen wir einen Raum, in dem Technisches und Politisches in poetischen Bildern befragt und bestaunt werden kann.

Konzept/Regie/Dramaturgie/künstlerische Leitung: Berlocken Theaterkollektiv (Meriel Brütting, Laura Hagemann, Carolin Herzberg)
Performance: Meriel Brütting, Laura Hagemann
Bühne: Carolin Herzberg
Bau Flugobjekt: Jan Bernstein
Kostüme: Carolin Herzberg
Maske: Luzie Milena Weigelt
Musik: Johnathan Reiter
Licht: Stefan Neumann
Dramaturgische Beratung: Martin Nachbar
Outside Eye: José Huibers, Raul Torres
Beratung participative Recherche: Gabi dan Droste
Produktionsleitung: Emilia Schlosser

Eine Koproduktion von Berlocken Theaterkollektiv mit FELD Theater für junges Publikum. Gefördert durch die Senatsverwaltung Kultur und Europa Berlin. Mit Dank an die Werbellinsee Grundschule Berlin.

Trailer von Lutz Kretschmann